Pressemitteilung des Glaubenszentrums

Pressemitteilung des Glaubenszentrums

Aufgrund der Verordnungslage durch die Bundesländer sind heute die Schüler zu ihrem ersten Wohnsitz im GlaubensZentrum zurückgekehrt. Um ein mögliches Infektionsrisiko zu eliminieren, wurden – wie bisher auch – in Absprache mit dem Gesundheitsamt eine Reihe von Maßnahmen ergriffen:

  1.  Symptomträger durften nicht anreisen.
  2. Das GlaubensZentrum​ entschied eine Groß-Testung mit AntiGen-Schnelltests durchzuführen. Dieser wurde heute unter Ärztlicher Aufsicht und strengen Hygiene-Maßnahmen durch speziell geschultes medizinisches Fachpersonal abschließend durchgeführt. Die Ärztliche Auswertung ergab: Positiv 0 % – Negativ  100%.
  3. Der eingeschränkte Unterricht findet in digitaler Form (kein Präsenzunterricht) statt. Alles Weitere folgt den Vorgaben des Hygienekonzepts, das dem Gesundheitsamt vorliegt.
  4. Es gilt – wie schon im letzten Semester – nach wie vor ein weitreichendes Besuchsverbot.
Vorheriger
Christ und Krise