JuLeiCa

JuLeiCa

Gott beruft nicht die Befähigten, sondern befähigt die Berufenen!
„Wer eins dieser Kleinen in meinem Namen aufnimmt, nimmt mich auf …“, sagt Jesus. Er hat uns die junge Generation anvertraut, um mit ihnen sein Reich zu bauen.

Vorraussetzungen

  • Für jeden ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit und für die, die es einmal werden wollen
  • Mindestalter: 16 Jahre

Teil der Schulung

  • Gottes Vision für die junge Generation kennen lernen
  • Inkusive vorgeschriebenem Erste-Hilfe-Kurs „Sofortmaßnahmen am Unfallort“
  • Schulung durch einen anerkannten Träger der Freien Jugendhilfe

Vorteile der JuLeiCa

  • weist dich im gesamten Bundesgebiet als qualifizierten und engagierten Mitarbeiter aus
  • berechtigt dich in den Kommunen u.a. zur Inanspruchnahme von Fördergeldern für eure Kinder- und Jugendarbeit
  • in einigen Bundesländern sind Arbeitsbefreiung für Werktage (in Niedersachsen 12 Werktage/Jahr) zur Teilnahme an Fortbildung und Mitarbeiterschaft im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit möglich

Sprecher

Knut Adler

Knut Adler ist Bundesjugendreferent und Landesleiter vom Landesjugendwerk des BfP Niedersachsens.

Tagesablauf

06:45-07:30 Frühstück
08:30-09:15 Andacht
09:30-12:00 Unterrichtseinheit
13:00-14:00 Mittagessen
14:00-18:00 Unterrichtseinheit
18:00-18:30 Abendessen
19:30-21:30 Unterrichtseinheit

Die JuLeiCa findet im Rahmen unseres Bibelschulprogramms statt. Gäste sind herzlich dazu eingeladen.
Die Juleica gilt 3 Jahre und muss dann durch Nachweis eines 6-stündigen Fortbildungslehrgangs in der Kinder- und Jugendarbeit verlängert werden.