Kingdom Revival School – neues Modul

Kingdom Revival School – neues Modul

Kingdom Revival School – so soll das neue Modul heißen, das ab diesem September neu im Glaubenszentrum angeboten wird.

Die Zielrichtung: übernatürliche Evangelisation, Jüngerschaft und Multiplikation

Die Kingdom Revival School (KRS) soll Menschen darin ausbilden, einen kraftvollen Lebensstil voll des Wirkens des Heiligen Geistes zu führen, Menschen mit der Botschaft und der Kraft des Evangeliums zu erreichen und sie zu Nachfolgern Jesu auszubilden, die mit derselben Botschaft und Kraft wieder andere erreichen sollen – multiplikative Jüngerschaft sozusagen.

Eine große Vision – aber wie sieht sie praktisch aus?

Wir stehen vor der Herausforderung, ein Modul zu gründen, das es vorher so noch nie gab. Wir entwickeln praktisch etwas komplett Neues, und das ist sehr spannend, aber auch herausfordernd, da es kein fertiges Konzept gibt, das wir einfach übernehmen können. Aber genau das macht es spannend und aufregend.

Unterstützung bekommen wir dabei aus der Schweiz von einem Gemeindegründer namens Pelle und einem Team, die diese Dinge schon in ihrem Alltag leben und viele Erfahrungen in diesem Bereich mitbringen. Bei einem Besuch des besagten Teams im März haben wir schon sehr eindrücklich und lebendig erlebt, was sie mitbringen und wie sie ihr Leben ganz natürlich übernatürlich führen. Fast jeder von ihnen ist ganz normal in eine „weltliche“ Arbeit integriert, aber sie leben das Königreich Gottes, führen Menschen zu Jesus, gründen sozusagen „nebenbei“ geistliche Familien.

Was kommt jetzt?

Momentan stecken wir mitten in der Vorbereitung der KRS. Das Team formt sich, die ersten Schüler bewerben sich, die Lehre und Praxis ist in der Planung, und es ist unglaublich spannend zu sehen, wie Gott mitten dabei ist, etwas Großes vorzubereiten und uns mit Inspiration füllt.

– Von daher: Danke für jedes Gebet.

Vorheriger
Erlebnis von Anja
Nächster
Erlebnis von Jim