Es ist nie zu spät

Es ist nie zu spät

Ehepaar Norbert & Ruth 2. Schuljahr

Gott hat uns vor ca. 24 Jahren zur Bibelschule gerufen, aber wir dachten damals nicht, dass es noch so lange dauern wird. Wir sind so froh diesen Schritt noch mit 61 bzw. 64 Jahren gewagt zu haben. Wir sind im Wort fester gegründet, bewusster und mehr in unsere Identität in Christus hineingekommen. Gott hat falsche oder festgefahrene Prägungen der letzten Jahre aufgezeigt, und wir konnten daran arbeiten. Sehr wertvoll sind uns die Lobpreiszeiten sowie das intensive Gebet in den zwei Jahren geworden. Mit all den jungen Leuten täglich zusammen zu sein, hat sehr viel Spaß gemacht und hält jung und frisch. Und wir glauben, dass auch wir eine Bereicherung für sie sein durften, in einer Generation, in der es so oft an geistlichen Vätern und Müttern fehlt. Gott hat im Rahmen des Praktikums auch klar zu uns gesprochen, wo wir in Zukunft dienen werden, um Reich Gottes zu bauen. Wir können jeden nur ermutigen, es zu wagen, zwei Jahre im Leben dem Herrn intensiv zur Verfügung zu stellen – egal welchen Alters.