3. Wahre Kraft

3. Wahre Kraft

Von klein auf war Kornelius von dem Thema Kraft begeistert. Mit Anfang 20 nahm er bereits an Bodybuilding-Meisterschaften teil und trainierte mit den stärksten Menschen Deutschlands. Doch eine Sache, die nicht unbemerkt blieb, war die, dass viele dieser physisch sehr starken Leute nicht die Stärke hatten, sich zu verändern, Süchte abzulegen oder geschweige denn etwas Gutes zu tun. Viele probieren, aus eigener Kraft Dinge zu verändern, doch versagen immer und immer wieder. Die wahre Kraft, gegen Gruppendruck stehen zu können, frei von Süchten zu werden oder sich zum Guten zu verändern, kann nur der stärkste Mann des Universums geben: Jesus Christus.