7. Wal-Moment

7. Wal-Moment

Wenn es Gott gibt, muss er doch auch Antworten für all die Leute haben, die es im Leben schwer haben. Kornelius gab zum Beispiel auf der einen Seite einen Weihnachts-Gottesdienst in der Disco und hatte auf der anderen Seite als Türsteher viele Gespräche über den Glauben an Jesus. Seine Gemeinde fand dies jedoch nicht sehr ansehnlich, und so war er der „Einäugige unter Blinden“ und ließ Gottes Licht im Untergrund scheinen. Gott liebt alle Menschen, das heißt aber nicht, dass du so weitermachen kannst wie bisher. Wie für Jona, der vom Wal verschluckt wurde, will er das Beste für dich, auch wenn du weglaufen willst. Es gibt Hoffnung für jeden.

Vorheriger
6. Stars