Kinderkonferenz „Siegreich mit Jesus“ vom 25. bis 27.05.2017

Kinderkonferenz „Siegreich mit Jesus“ vom 25. bis 27.05.2017

Neben verschiedenen Konferenzen für Erwachsene ist auch der Kinderdienst ein wichtiger Bestandteil des Glaubenszentrums. Und so reisten am Donnerstagmorgen fast 700(!) Kinder mit ihren Eltern bzw. Kinderdienstmitarbeitern an, um diese drei Tage nicht zu verpassen, und in der großen Erwartung, dass Jesus während dieser Zeit etwas Besonderes tut. Im Vorfeld bestätigte sich dieser Eindruck, denn im Gebet wurde deutlich, dass Gott in dieser Konferenz die Kinder durch geistliche Geschenke beschenken möchte. Das Besondere an der Kinderkonferenz ist, dass die Kinder in der Hauptveranstaltung sind und die Erwachsenen in die parallele „Elternbetreuung“ gehen dürfen. Dort gab es Fachseminare, in denen es z. B. um „Supermama“ und die Ansprüche ging, denen wir genügen wollen, um Alltagspädagogik (Umgang mit Ordnung, Schwierigkeiten, schlechten Angewohnheiten, geistlicher Lebensgestaltung), um Drucksituationen in Familien und deren Umgang, um die Vorbildrolle von Eltern und Familienzielen mit anwendbaren Konzepten und vielen Praxis-Beispielen. Ein spezieller „Väterstammtisch“, in dem es um Gottes gute Pläne für Familien und gegenseitige Ermutigung ging, komplettierte das Gesamtbild.

Hier gehts zu den Bildern

In der Erweckungshalle gab es ein buntes Programm für die Kinder mit verschiedenen Anspielen, Präsentationen und einer sogenannten „Superzeit“. Hier erfahren die Kinder, dass Bibellesen nichts Langweiliges oder Altmodisches ist, sondern brandaktuell, und dass Gott zu jeder Zeit durch sein ewiges Wort zu uns spricht. Man könnte diese Zeiten auch als Siegerzeiten bezeichnen, denn durch die Verbindlichkeit und den Zuspruch dieser Gottesworte werden die Kinder mit Jesus im Herzen zu einem Gewinner. Hier kommt das Thema „Siegreich mit Jesus“ voll zum Tragen, denn diese Kinderkonferenz ist wie ein Trainingslager – da wird trainiert, um Handwerkszeug an die Hand zu bekommen, um nachher im Alltag siegreich sein zu können; mit Jesus als dem Mittelpunkt, um den es bei der Kinderkonferenz geht! Alltagsrelevant wurden dementsprechend durch verschiedene Elemente auch alle Botschaften umgesetzt, denn Siegen will gelernt sein!

Mit tollen Liedern, dazu passenden Bewegungen und einer von Herzen motivierten Band wurden die Wahrheiten aus Gottes Wort gesungen und bleiben somit nachhaltig hängen. Neben all den genannten Inhalten gab es aber auch als Familie die Gelegenheit, aufeinander zuzugehen, um sich gegenseitig Wertschätzung entgegenzubringen und Vergebung zuzusprechen, denn dies ist auch ein wichtiger Teil für ein gesundes Familienleben. Durch Rückmeldungen erfuhren wir, dass einige Kinder Jesus das erste Mal in ihr Leben eingeladen haben und Eltern dankbar für die Möglichkeit sind, geistlich aufzutanken. So ist diese Konferenz mehr als nur ein Happening für Kinder – sie ist ein Instrument, um Heilung in Familien hineinzubringen.

Das gesamte Spektrum wurde noch durch viele abwechslungsreiche Spiele, einem Besuch im Altenheim und 35 weiteren Workshops von Sport, Outdoor, Basteln, Kreativität bis hin zu Malen, Backen und Beauty, um nur einige zu nennen, erweitert. Ein Höhepunkt war nach Rückmeldung der Kinder die Family-NOW (Night Of Worship).

Insgesamt waren bei dieser Kinderkonferenz über 900 Teilnehmer und Helfer aktiv involviert – eine wiederholt auch hervorragende logistische Arbeit des Glaubenszentrums –, die von Ernst & Doris Looser, Karin Müller, Martin Zimmermann und Henrik Epperlein geleitet und musikalisch durch Theresa Winkler aus Berlin & der Glaubenszentrum-Band mit Tanzgruppe umgesetzt wurde. Wobei der Lobpreis für die ganze Familie generell etwas Besonderes dieser Konferenz war. Noch heute hallt die Begeisterung der Kinder nach, dass Gottes Liebe kein Ende hat! Wir sind Gott für alles dankbar, was er in dieser Zeit an Gelingen geschenkt hat – und dafür sei ihm auch alle Ehre!

Wir freuen uns auch darauf, Mitte Juli unsere erste Glaubenszentrum-Family-Worship-CD „Wie im Himmel so auf Erden“, präsentieren zu können. Zu jedem Lied werden die dazugehörigen Bewegungs-Clips mit Theresa Winkler aus Berlin und der Tanzgruppe verfügbar sein und so können die Kinder und Familien die Inhalte der Konferenz zuhause weiter erleben.